Couchsurfing in Mumbai

Müde streiche ich mir eine Haarsträhne aus dem Gesicht. Mir ist heiß. Seit fast einer halben Stunde irren wir bereits durch den Bahnhof von Kalyan…

Da ist der Wurm drin

Es ist dunkel, es ist kalt, vom nahegelegenen Dorf ist nichts zu erkennen und wir haben keine Ahnung, wo wir heute Nacht schlafen werden. „You…